Team Paris 2024 - Der Förderverein der RG Treis-Karden
Der Konferenzraum der Firma Schnorpfeil in Treis-Karden war voll besetzt mit Pressevertretern des Zeitungswesens und des Regionalfernsehens, Vertretern der Lokalpolitik, der Schulgemeinschaft des Kurfürst-Balduin Gymnasiums, der regionalen Sport- und Ruderverbände und langjährigen Sponsorpartnern.
 Mehr zum Team Paris 2024

Basel Head
Jonas Wiesen von der Rudergesellschaft Treis-Karden, steuert den ersten Achter des DRV auf Platz zwei und drei. Über 100 Achtermannschaften aus zahlreichen Nationen hatten beim Basel Head ihre Meldung abgegeben, davon 34 Boote in der „Elite“- Klasse.
 Mehr zum Basel Head

Trainingslager und Regatta am Lago di Orta (Italien)
10 Tage Trainingslager verbrachten einige der Rennruderer der RG Treis-Karden und Schüler des Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld mit ihrem Trainer Michael Hippert auf dem Lago di Orta. Neben einem ausgedehnten Langstreckentraining stand die 15. Italan Sculling Challenge auf dem Programm.
 Mehr zum Trainingslager und Regatta am Lago di Orta (Italien)

Regatta in Gent (Belgien)
Fünf Siege, drei zweite und einen dritten Platz errang die Mannschaft der RG Treis-Karden mit ihrem Trainer Michael Hippert im belgischen Gent. Bei angenehmem Spätsommerwetter und Mitwind bot die Regattabahn den Wettkämpfen gute Bedingungen.
 Mehr zur Regatta in Gent

Deutsche Jugendmeisterschaft und Deutsche Meisterschaft U23 in Essen
Simon Haible gewinnt die Deutsche Meisterschaft U19 im Leichtgewichts Einer und erhöht die Titelausbeute der Rudergesellschaft Treis-Karden bei Deutschen Titelkämpfen auf 62 Titel.
 Mehr zur Deutsche Jugendmeisterschaft und Deutsche Meisterschaft U23 in Essen

Ehrung für die Kooperation
Die Ruderkooperation der RG Treis-Karden mit dem Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld wurde vom Landessportbund Rheinland-Pfalz und dem Bildungs-Ministerium ausgezeichnet. Verein und Schule wurden mit Urkunde und einem Geldpreis ausgezeichnet.
 Mehr zur Ehrung für die Kooperation

Jonas Wiesen übernimmt die Steuerseile des Deutschlandachters
Steuermann Jonas Wiesen von der RG Treis-Karden wird nach den Olympischen Spielen in Tokyo die Steuerseile des legendären Deutschlandachters von Martin Sauer übernehmen. Der Wirtschaftsmathematiker aus Brieden gehört seit einigen Jahren zu den Kaderathleten des deutschen Ruder-Leistungszentrums in Dortmund.
 Mehr zu Jonas Wiesen übernimmt die Steuerseile des Deutschlandachters

Regatta in München
Simon Haible von der RG Treis-Karden und Valentin Wiering (RC „Treviris“ Trier) gewinnen den U19 Zweier ohne Steuermann beim Ranglistenrudern des DRV in München. Durch Rennanalysen der bisherigen Ergebnisse ermutigt, wollen sich die beiden zum Einsatz für U19 Welt- oder Europameisterschaften empfehlen.
 Mehr zur Regatta in München

Regatta in Köln
Seinen ersten Renneinsatz des Jahres nutzt Felix Diederichs von der Rudergesellschaft Treis-Karden, sich beim Leistungstest des Deutschen Ruderverbandes für die Junioren A (17/18 Jahre), in Szene zu setzen. Mit seinem Doppelzweierpartner Johann Kleis aus Trier qualifizierte er sich für das B-Finale.
 Mehr zur Regatta in Trier

Ergo Challenge (350 m)
Auf der 350 Meter Sprintstrecke des bundesweit ausgeschriebenen Ruderergometer Wettkampfs kamen die Aktiven der Rudergesellschaft Treis-Karden und der Leistungs AG des Kurfürst-Balduin Gymnasiums Münstermaifeld zu einer Gold Medaille und zwei einstellige Platzierungen.
 Mehr zur Ergo Challenge

Abitur 2021 - Zwei Ruderer mit Pierre de Coubertin Medaille ausgezeichnet
Die Mitglieder der RG Treis-Karden Julia Bischof, Leon Spies, Julian Harwardt, Michael Pütz und Steffen Theisen haben an der Partnerschule, dem Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld, ihr Abitur bestanden. Neben ihren sportlichen Erfolgen verdienen sie besondere Anerkennung durch ihr ehrenamtliches Engagement.
 Mehr zum Abitur 2021

Ergo Challenge (1000 m)
Auf der 1000 Meter Strecke des bundesweit ausgeschriebenen Ergometer Wettkampfs gab es für die Aktiven der Rudergesellschaft Treis- Karden und der Leistungs-AG des Kurfürst-Balduin Gymnasiums Münstermaifeld wieder Medaillen und gute Platzierungen.
 Mehr zur Ergo Challenge

Ergo Cup in Kettwig
Simon Haible sichert sich in einem spannenden Finale bei den 25. Deutschen Ruderergometer Meisterschaften den Titel bei den Leichtgewichts Junioren A (U 19) und gewinnt damit seinen dritten Titel bei diesen Wettkämpfen. Acht Kadersportler hatte die Rudergesellschaft Treis-Karden in den Rennen gemeldet.
 Mehr zum Ergo Cup in Kettwig

 Die nächsten Termine

Es sind leider keine Termine vorhanden.


 Förderverein

Team Paris 2024

Team Paris 2024

 Grünes Band 1991 & 2016



 Unterstützt von

Sporthilfe Rheinland-Pfalz

Lotto

Regionale Stiftung für Jugend und Sport

Senger

Jasto

Schnorpfeil

SER

VR Bank Rhein-Mosel eG

Metavirulent

 Kooperationspartner

Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld

Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld

 Verein intern

  Dokumente
  Meisterwand





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 12/2021 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.