Start zur Europameisterschaft in Brest (Weißrussland)


Der Deutsche Ruderverband hat seine Meldungen zu den Europameisterschaften abgegeben, die vom 18. bis zum 20. September in Brest, Weißrussland stattfinden. Mit dabei ist der Treis-Kardener Weltmeister Jost Schömann-Finck. Knapp vier Wochen nach den Weltmeisterschaften erzielen diese europäischen Titelkämpfe insgesamt ein hervorragendes Meldeergebnis. Mit dabei also die Weltmeister aus dem Leichtgewichts-Männer-Vierer ohne Steuermann mit Jost Schömann-Finck von der Rudergesellschaft Treis-Karden, seinem Bruder Matthias sowie Jochen und Martin Kühner aus Saarbrücken. Betreut wird die Mannschaft wieder von Uwe Bender, der seine Mannschaft auf die 11 gegnerischen Boote einstellen muss. Dabei ist wiederder stark einzuschätzende tschechische Vierer, der bei der WM ein gesundheitliches Handicap hatte, sowie die starken Mannschaften aus Italien und Frankreich. Daumendrücken ist wieder angesagt. Am Freitag finden um die Mittagszeit die Vorläufe statt, am Samstag die Hoffnungsläufe und sonntags um 14.30 Uhr das Finale.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 02/2023 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.