Start zur Weltmeisterschaft in Chungju (Korea)


Jonas Wiesen von der Rudergesellschaft Treis-Karden ist zusammen mit der restlichen Nationalmannschaft gut in Chungju angekommen. Aus der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung in Ratzeburg kommend, startet die Mannschaft gemeinsam von Hamburg über Frankfurt nach Seoul. Die Boote wurden schon vor längerem verschifft und warteten bereits vor Ort auf die Mannschaften. Gegen drei Gegner muss sich die deutsche Mannschaft mit Bastian Bechler, Paul Schröter (beide Berlin) und Steuermann Jonas Wiesen behaupten. Gegner sind Italien, Frankreich und die USA. Über die Chancen eines guten Abschneidens können noch keine Aussagen getroffen werden, da die Mannschaften in dieser Bootsklasse noch nie aufeinander getroffen sind. Favorit nach der Papierform ist Italien mit den diesjährigen Vierer ohne Weltmeister (U23) Luca Parlato und Vincenzo Abbagnale. Am Mittwoch den 28.08. findet um 10:00 Uhr Ortszeit das Bahnverteilungsrennen statt (3 Uhr deutsche Zeit). Das Finale startet am Freitag den 30.08. um 16:18 Uhr Ortszeit (9:18 Uhr deutsche Zeit). Ebenfalls an den Start gehen wird unser RG Mitglied Jost Schömann-Finck der für den Ruderverein Saarbrücken startet und im Leichtgewichts Vierer ohne Steuermann rudert.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 02/2023 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.