Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin


Der Jungen Doppelvierer mit Steuermann U18 (Wettkampfklasse II) des Kurfürst-Balduin Gymnasiums Münstermaifeld, der Partnerschule des Sports, vorbereitet von der RG Treis-Karden, scheiterte im Hoffnungslauf knapp am A Finale und erruderte sich mit dem zweiten Platz im B Finale den offiziellen 8. Platz. Als Landessieger von Rheinland-Pfalz hatte sich die Mannschaft mit Schlagmann Tim Bier, Jonas Weber, Florian Stein und Jonathan Müller nach Berlin qualifiziert und zeigte mit dem dritten Platz im Vorlauf und der gleichen Platzierung im Hoffnungslauf ansprechende Leistungen. Zuletzt fehlten weniger als eine Sekunde auf der 1000 Meter Olympiastrecke von 1936 in Berlin Grünau zum Einzug in das A Finale. Im B Finale kam der in der Kooperation mit der RG Treis-Karden von Dominik Keller betreute Vierer knapp hinter dem Boot aus Ratzeburg auf den zweiten Rang.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 02/2023 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.