Süd-West Deutsche Meisterschaft in Bad Kreuznach


Mit fünf Titeln, zehn Silber- und fünf Bronzeplätzen errang die Rennmannschaft der Rudergesellschaft Treis-Karden ein respektables Ergebnis. In der Vereinswertungen dieser Meisterschaft erzielte sie unter den 17 Vereinen aus Rheinland-Pfalz und Saarland den fünften und in der Nachwuchswertung den vierten Rang. Dabei wurden die zahlreichen Starter der Rudergesellschaft im Einer, Zweier, Vierer und Achter, auch in Renngemeinschaften eingesetzt. Bei den 13 jährigen Mädchen konnte Julia Bischof im Einer überzeugen und gewann klar die begehrte Goldmedaille. Zu je zwei Titeln kamen Jonas Wiesen, Florian Stein und Paul Becker. Jonas Wiesen steuerte den erfolgreichen Junioren A (U19) und den Frauen Achter. Florian Stein und Paul Becker gewannen sowohl den Junioren A Vierer ohne Steuermann (U19) als auch den Junioren Achter A (U19). In die Siegerliste eintragen konnten sich auch Jonathan Müller und Lorenz Schneiders. Während Jonathan Müller ebenfalls im Junioren A Achter gerudert ist, konnte Lorenz Schneiders den siegreichen Junioren B Achter (U17), in dem auch Tim Bier ruderte, sicher über die Regattastrecke steuern. Die größte Anzahl der Starter der Rudergesellschaft entstammen der Kooperation mit dem Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld, der Partnerschule des Sports.







Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 02/2023 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.