DRV Langstreckenregatta in Leipzig


Mit einem zweiten Platz startet Alexander Diedrich von der Rudergesellschaft Treis-Karden bei der Langstreckenregatta des Deutschen Ruderverbandes (DRV) in Leipzig in die Regattasaison. Mit seinem Zweierpartner Felix Brummel aus Münster kam er bei den Leichtgewichten auf den zweiten Platz unter Deutschlands 14 besten Zweiern. Die beiden Vizeweltmeister (U23) des letzten Jahres verwiesen die U23 Konkurrenz deutlich auf die Plätze und waren auf der 6 Kilometer Wettkampfstrecke nur zwei Sekunden hinter dem Siegerboot aus Frankfurt und Mühlheim, dass bereits in der Altersklasse A startet. Dritter wurde das Boot des Berliner Ruderclubs. Bereits in zwei Wochen wird Alexander Diedrich sich der nächsten Überprüfung des DRV stellen, bei der Deutschen Kleinbootmeisterschaft in Köln.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 06/2019 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.