Internationale Juniorenregatta Hamburg


Tim Bier von der Rudergesellschaft Treis-Karden gewann in Hamburg sein Leichtgewichts Einerrennen U19 am Samstag und errang auch mit dem Sieg im ersten gesetzten Lauf am Sonntag ein herausragendes Ergebnis. Kamen die weiteren Starter der Rudergesellschaft in den Samstagsrennen noch auf mittlere Plätze, konnten sie sich am Sonntag in ihren Rennabteilungen behaupten. Katharina Nitzsche gewann mit ihrer Koblenzer Partnerin Nathalie Weber den Leichtgewichts Doppelzweier U17, den Einer der gleichen Klasse gewann Julia Bischof, sowie Steffen Theisen ebenfalls den Einer. Fast dreitausend Jugendliche waren zur größten Internationalen Juniorenregatta des Deutschen Ruderverbandes nach Hamburg-Allermöhe gereist, um auf der Regattastrecke auf der Dove-Elbe ihre Kräfte zu messen. Ein letzter Test vor den Deutschen Jugendmeisterschaften (U17/U19/U23) die Ende Juni wieder in Hamburg stattfinden.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 04/2019 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.