Start zur Weltmeisterschaft in Sarasota (USA)


Es heißt wieder Daumenhalten für Jonas Wiesen von der Rudergesellschaft Treis-Karden. Als Steuermann wird er im Männer Zweier mit Steuermann bei den Weltmeisterschaften in Sarasota/Florida (USA) vom 24. September bis 1. Oktober 2017 auf der Regattabahn im Nathan Benderson Park an den Start gehen. Trotz des Hurrikans „Irma“, der in den vergangenen Tagen über Florida hinweg zog und ein bisher noch nicht absehbares Ausmaß an Zerstörung angerichtet hat, konnte der Ruderweltverband für die Durchführung der WM „grünes Licht“ geben. Glücklicherweise hat „Irma“ die Westküste nicht ganz so hart getroffen, wie zunächst angenommen. Optimistisch zeigt sich der Briedener Jonas Wiesen über den Trainingszustand seiner Mannschaft mit Malte Großmann und Finn Schröder. „Das Boot läuft schnell und ich bin gespannt auf die Rennen, denn wir wollen eine Medaille“, so Wiesen vor der Anreise. Acht Nationen haben ihre Meldung im Zweier mit Steuermann abgegeben, Australien, Frankreich, England, Italien, Ungarn, Rumänien, Spanien und Deutschland und Bundestrainer Peter Thiede hat wieder die Betreuung des Zweiers übernommen.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 12/2017 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.