Sichtung in Münstermaifeld


57 am Rudern interessierte Jungen und Mädchen der Klassen 6 des Kurfürst- Balduin Gymnasiums Münstermaifeld nahmen an einem Egometerwettkampf teil. Auf den „Trockenrudergeräten“ in der Sporthalle des Gymnasiums sollten die Schüler 12 Minuten eine möglichst weite Strecke zurücklegen. Mit Hilfe der Fortgeschrittenen der Ruder-AG und unter den kritischen Augen der Sportlehrer Timo Sesterhenn und Michael Hippert gewann bei den Jungen Felix Bischof vor Levin Wey und Gus Cumler. Der Sieg bei den Mädchen ging klar an Jana Schwindenhammer vor Sophia Simka und Lea Mechlinski. Die Klassenwertung gewann die Klasse D vor C, A und B. Die meisten Starter stellte die Klasse 6a mit 21. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Rudergesellschaft Treis- Karden statt, die das Erlernen des Ruderns und das Fördern von Talenten in einem schlüssigen Konzept anbietet.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 08/2018 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.