Langstreckenregatta in Oberhausen


Tim Bier von der Rudergesellschaft Treis-Karden gewinnt den 6 Kilometer Langstreckentest von Nordrhein-Westfalen im Leichtgewichts Männer Einer. Auf dem Rhein-Herne Kanal, vorbei am Industriedenkmal „Gasometer“, ruderte er bei leichtem Gegenwind mit einer Zeit von 23 Minuten und 46 Sekunden der Konkurrenz davon. Der Abiturient der Partnerschule des Sports in Münstermaifeld und nationaler Spitzensportler zeigte wieder eindrucksvoll, dass Spitzenleistungen im Sport und Abitur zum gleichen Zeitpunkt realisierbar sind. Im Fahrwasser von Tim Bier kommen auch die beiden weiteren Starter der Rudergesellschaft und Schüler des Kurfürst-Balduin Gymnasiums Münstermaifeld zu guten Platzierungen. Julian Harwardt startete bei den Junioren U 17 und platziert sich im Einer mit dem vierten Platz unter dem Kadersportlern aus NRW. Julia Bischof ruderte bei den Juniorinnen A (U 19) auf den fünften Rang.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 08/2018 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.