U23 Weltmeisterschaft in Poznan (Polen)


Der Wunsch von Jonas Wiesen, eine Medaille mit dem deutschen Auswahlachter U23 zu erringen, ist mit dem vierten Platz nicht in Erfüllung gegangen. Die Finalverteilung setzt die deutsche Mannschaft auf Bahn 6, Bahn 5 Rumänien, Bahn 4 USA, Bahn 3 Niederlande, Bahn 2 Großbritannien und Bahn 1 Kanada. Keine schlechte Einteilung für das deutsche Boot, da Rumänien als Medaillenkandidat und Favorit USA in Bahnnachbarschaft starten werden. Gleich nach dem Start setzt sich die USA an die Spitze des 6 Boote Feldes, gefolgt von Rumänien, Großbritannien und dem deutschen Boot. Deutschland kann nicht unter die Medaillenkandidaten vordringen, rudert konstant auf Platz vier und kann Kanada im Endspurt noch abwehren. Weltmeister wird die USA, zweiter Großbritannien, dritter Rumänien, vierter Deutschland, fünfter Kanada und sechster die Niederlande.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 11/2018 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.