Langstreckenregatta in Toul (Frankreich)


Europameister Tim Bier von der Rudergesellschaft Treis-Karden gewinnt in Toul den Leichtgewichts Einer der Männer. Der französische Ruderverband hatte seine Kaderruderer der Regionen Nord und Ost zur Langstreckenüberprüfung nach Toul eingeladen und auch die Leistungsruderer der RG Treis-Karden nahmen gerne als Gäste an dieser konkurrenzstarken Veranstaltung teil. Bevor die Veranstaltung wegen orkanartigem Wind abgebrochen wurde, konnte Tim Bier seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Das Rudertalent aus Dünfus gewann sein Rennen deutlich und verwies den französischen Doppelzweiermeister Philippe Houin mit 27 Sekunden Rückstand in dem vier Kilometer Gegenwindrennen auf den zweiten Platz. Viel Grund zum Jubeln hatten die Treis-Kardener trotzdem nicht. Eine Windböe hatte drei der teuren Rennboote mit ihren Lagerböcken erfasst und herumgewirbelt und stark beschädigt.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 04/2019 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.