Achter Head in Basel (CH)


Die internationale Konkurrenz beim Basel Achter Head war wie immer sehr stark, darunter die deutsche Vertretung mit Jonas Wiesen von der Rudergesellschaft Treis-Karden an den Steuerseilen. Der im Ruderstützpunkt Dortmund in eigener Verantwortung von Wiesen zusammengestellte Achter kam im 6,4 Kilometer Verfolgungsrennen auf dem Rhein, mitten durch Basel, in Konkurrenz von über 30 Mannschaften aus den europäischen Nachbarländern, auf den vierten Platz hinter der französischen und der tschechischen Nationalmannschaft, sowie dem European Championship Eight mit europäischen Kleinboot- und WM Medaillengewinnern an Bord. Der Sieg im Sprintrennen über 350 Meter jedoch war dem deutschen Auswahlachter nicht zu nehmen.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 05/2020 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.