Ergo Cup in Starnberg


Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Langstreckenrudern auf dem Ergometer in Starnberg fügt Klaus Bischof seiner Erfolgsstatistik, mit seinem sechsten Sieg, einen weiteren Deutschen Meister Titel seiner Altersklasse (50-55 Jahre Leichtgewicht) hinzu und stellte einen weiteren Weltrekord auf, sein zweiter nach dem über 2000 Metern in diesem Jahr. Konnte der Treis-Kardener Diplom Betriebswirt im letzten Jahr noch mit 8648 Metern in der Wettkampfzeit von 30 Minuten dominieren, setzte er in diesem Jahr mit 8706 Metern neue Maßstäbe. Jungtalent Simon Haible, Deutscher Jugendmeister über die „Normalstrecke“ von 2000 Metern, ist auch auf der Langstrecke nicht zu schlagen. Mit sicherem Vorsprung fügt er in einem clever gefahrenen Rennen seiner Sammlung, mit 8194 Metern, eine weitere Deutsche Meisterschaft hinzu.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 10/2020 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.