Abitur 2021 - Zwei Ruderer mit Pierre de Coubertin Medaille ausgezeichnet


Die Mitglieder der Rudergesellschaft Treis-Karden Julia Bischof, Leon Spies, Julian Harwardt, Michael Pütz und Steffen Theisen haben an der Partnerschule, dem Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld, ihr Abitur bestanden. Neben ihren sportlichen Erfolgen verdienen Leon Spies, Steffen Theisen sowie Michael Pütz besondere Anerkennung durch ihr ehrenamtliches Engagement in der Ruder-AG, die auch Julia Bischof und Julian Harwardt auszeichnet. Die beiden erhielten zudem noch eine besondere sportliche Auszeichnung mit der Pierre de Coubertin Medaille des Landssportbundes Rheinland-Pfalz, für besondere sportliche Leistungen, im Verbands- und im Schulsport, sowie für ihre positive sozialen Haltungen und ihr ehrenamtliches Engagement. Sportlich errang Julia Bischof fürs „KuBa“ Gymnasium Münstermaifeld beim Bundesfinale in Berlin die Bronzemedaille. Beim Landesentscheid der Schulen errang sie drei Mal Gold, zwei Mal Silber und ein Mal Bronze und bei Deutschen Jugendmeisterschaften zwei Mal Gold, zwei Mal Silber und zwei Mal Bronze.Hinzu kommen vier Titel bei den Südwestdeutschen Meisterschaften. Julian Harwardt steht diesen Erfolgen in Nichts nach, bei vier Qualifikationen zum Bundesfinale in Berlin gewann er im Vierer die Bronzemedaille und bei vier Landesentscheiden der Schulen vier Mal die Goldmedaille.Hinzu kommt bei den Deutschen Jugendmeisterschaften die Silbermedaille im Doppelzweier und mit drei Goldmedaillen war er bei den Südwestdeutschen Meisterschaften erfolgreich. Die Ruderfamilie gratuliert ihnen herzlich und wünscht ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg Erfolg und Zufriedenheit. Gleichzeitig hofft sie, dass es ihnen möglich ist, dem Rudersport und auch der Rudergesellschaft Treis-Karden die Treue zu halten.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 06/2021 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.