Team Paris 2024 - Der Förderverein der RG Treis-Karden


Der Konferenzraum der Firma Schnorpfeil in Treis-Karden war voll besetzt mit Pressevertretern des Zeitungswesens und des Regionalfernsehens, Vertretern der Lokalpolitik, der Schulgemeinschaft des Kurfürst-Balduin Gymnasiums Münstermaifeld („KuBa“), der regionalen Sport- und Ruderverbände und langjährigen Sponsorpartnern der Rudergesellschaft Treis-Karden, die zu dieser Pressekonferenz eingeladen hatte. Der erste Vorsitzende der RG, Klaus Bischof begrüßte die Teilnehmer um ihnen den neu gegründeten „Verein zur Förderung des Ruder-Leistungssport“ vorzustellen, dessen Vorsitz die ehemalige Schulleiterin des „KuBa“ Madeleine Dazert-Balthasar (2. Vorsitzende) und Michael Hippert (1. Vorsitzende) übernommen haben. Hippert und auch Hans-Peter Schössler hoben die hohe Bereitschaft zur Mitarbeit der ehemaligen Spitzensportler des Vereins hervor und nannten Möglichkeiten, den neuen Verein zu unterstützen. Diese kann in einer Mitgliedschaft (persönlich und auch als Firma), als Mäzen und auch als Sponsor bestehen. Sie richteten einen Appel an die Pressevertreter das Projekt „Team Paris 2024“ medial zu unterstützen. Zudem ist vorgesehen, die olympische Ruderregatta mit einer großen Fangemeinde als Zuschauer in Paris zu verfolgen. Zugpferd des Projektes ist Spitzensteuermann Jonas Wiesen von der RG Treis-Karden, wohnhaft in Brieden, der auf dem „KuBa“ Münstermaifeld das Rudern erlernt hat. Nach nun 9 Jahren am Ruderstützpunkt Dortmund und 7 WM Medaillen, ist er nun der heißeste Anwärter auf den Steuerplatz des „Deutschlandachters“. Jonas Wiesen, der online zugeschaltet war, antwortete auf die zahlreichen Fragen aus dem Plenum und hob die Bedeutung dieses Fördervereins zur Unterstützung von Spitzensportlers hervor, um den Weg in die internationale Spitze zu begleiten. Um finanzielle Mittel zu generieren, wird der Förderverein am 16. Juli 2022 ein Konzert von Django Reinhard in den Moselanlagen im Ortsteil Treis organisieren, sowie auch ein Galaessen in der örtlichen Spitzengastronomie.







Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 08/2022 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.